Was kostet Brauchwasser?

WISY AG · Zuletzt aktualisiert: 29.04.2024
Wissenswert | Löschwasser | Gartenpflege | Tierhaltung · 1 Min. Lesedauer

Solange es kein getrenntes Leitungsnetz für Trinkwasser und Brauchwasser gibt, sind die Kosten für Leitungswasser immer gleich, unabhängig davon ob es als Brauchwasser oder Trinkwasser genutzt wird. Je nach Region und Anbieter sind Wasserpreise verschieden und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der lokalen Verfügbarkeit, der Infrastruktur und den Betriebskosten für die Wasseraufbereitung.

Was kostet Brauchwasser?
WISY AG
Regenwassernutzung & Industriefiltration
Beitrag teilen!

Wenn es um die Nutzung von Regenwasser als Brauchwasser für die Bewässerung von Pflanzen oder die Toilettenspülung geht, sind die Kosten niedriger als für Leitungswasser, da keine aufwändige Aufbereitung erforderlich ist. Regenwasser ist kostenlos, wenn es auf dem eigenen Grundstück gesammelt wird.

Für die Nutzung von aufbereitetem Abwasser als Brauchwasser entstehen zusätzliche Kosten, da die Aufbereitung in der Regel dezentral erfolgt und wesentlich aufwändiger ist als bei Regenwasser.