Unsere Produkte zur Förderung von Regenwasser


Hier finden Sie alle Komponenten, die benötigt werden, um gereinigtes Regenwasser zu den Verbraucherstellen zu befördern.

Regenwasserpumpen werden entweder direkt in der Zisterne als Unterwasser-Druckpumpen oder aber im Gebäude als selbstansaugende Pumpen installiert. Für automatischen Betrieb wird die Pumpe über den druckgesteuerten, energieeffizienten Schaltautomaten Zeta 02 mit nur 0,2 Watt Energiebedarf im Standby-Betrieb an- oder ausgeschaltet.
Alternativ lassen sich die Pumpen auch manuell durch Ein-oder Ausschalten der Stromzufuhr schalten.
Das Regenwasser wird idealerweise über einen schwimmenden Ansaugfilter aus der Zisterne entnommen. Für einfache Anwendungen stehen aber auch direktansaugende Pumpen zur Verfügung.

Sollte einmal zu wenig Wasser in der Zisterne sein, erkennen Schwimmerschalter den aktuellen Wasserstand und sorgen für die bedarfsgerechte Nachspeisung mit Leitungswasser und gleichzeitig für den Trockenlaufschutz der Pumpe.