Fallrohrfilter für Ihre Regenwasseranlage

Noch bevor das Wasser die Regentonne oder die Zisterne erreicht, wird es im Fallrohrfilter von Laub und Schmutz befreit.

Dafür wird der Fallrohrfilter direkt ins Fallrohr eingesetzt und mit dem Regenspeicher verbunden.

Im Folgenden finden Sie unsere Fallrohrfilter.

Funktionsweise der WISY-Fallrohrfilter

Während grobes Laub, Blätter oder ähnliche Verunreinigungen mittig im Fallrohr herunterfallen, fließt Wasser an den Rohr-Innenwänden nach unten. Im WISY-Fallrohrfilter wird das Regenwasser mittels Adhäsionskraft seitlich abgelenkt und zum Regenspeicher geleitet.

Die Verschmutzungen fallen weiter nach unten und werden dort ausgeworfen oder direkt in den Kanal gespült. Ein Verstopfen des Fallrohrfilters ist ausgeschlossen, da sich der Innendurchmesser an keiner Stelle im Filter verengt. Für Schmutz verhält sich der Fallrohrfilter also einfach wie ein Stück Rohr.

Tipp
Filtersammler FS
Ab 199,92 €*

Produktinformationen

Filtersammler FS

Der Filtersammler FS filtert das Regenwasser direkt im Regenfallrohr, noch bevor es seitlich zur Zisterne oder in die Regentonne abgeleitet wird. Sein Filtereinsatz besteht aus feinem Edelstahl-Gewebe mit einer Maschenweite von nur 0,28 mm. So werden Blätter, Moos und sonstige mitgeschwemmte Fracht zuverlässig separiert und nach unten in den Abfluss gespült.

Zum Produkt

Info Wichtige Details

Filtert Regenwasser von bis zu 200 m² Dachfläche (gemäßigte Klimazone) Aus Edelstahl oder Kupfer Leicht nachzurüsten Für Regenfallrohre in allen gängigen Durchmessern Wartungsarm, da selbstreinigend

Produktinformationen

RegenSammler RS

Der RegenSammler RS wird in das vertikale Fallrohr eingebaut. Er filtert das von oben heranströmende Regenwasser, bevor er es seitlich zur Zisterne ableitet. Die Maschenweite des Edelstahl Filtereinsatzes beträgt nur 0,28 mm. Blätter, Moos und sonstige mitgeschwemmte Fracht werden vom Regensammler separiert und nach unten in den Abfluss gespült.

Zum Produkt

InfoWichtige Details

Regensammler fürs Fallrohr Wartungsarm Filtereinsatz aus Edelstahl UV-beständiges Kunststoffgehäuse Für Dächer bis 200 m2 Fläche

Produktinformationen

Garten-Regensammler

Der Garten-Regensammler wird in das vertikale Regenfallrohr eingebaut. Er filtert von oben heranströmendes Regenwasser, bevor es seitlich zur Zisterne abgeleitet wird. Die Maschenweite des Edelstahl Filtergewebes beträgt dabei nur 0,44 mm. Konstruktionsbedingt ist er besonders wartungsarm: Laub, Schmutz und sonstige angeschwemmte Fracht fällt durch ihn hindurch und wird nach unten in den Abfluss gespült.

Zum Produkt

InfoWichtige Details

Vertikale Strömungsrichtung Winterfest Automatischer Überlauf Liefert gefiltertes Regenwasser zur Gartenbewässerung

Produktinformationen

RainCatcher RC

Der RainCatcher RC wird in das vertikale Fallrohr eingebaut. Er leitet das von oben heranströmende Regenwasser seitlich zum Regenfass. Durch seinen besonderen Aufbau scheidet der RainCatcher RC grobe Verschmutzungen wie Blätter oder Moos ab und spült sie durch das Fallrohr direkt in den Abfluss. Das gesammelte Regenwasser ist sehr gut für die Garten-Bewässerung geeignet.

Zum Produkt

InfoWichtige Details

Einfachste Montage Überlauf-Schutz für die Regentonne Ideal für alle Regentonnen 5 Jahre Garantie Wartungsarm

Produktinformationen

Standrohr-Filtersammler STFS

Der Standrohr-Filtersammler ist Standrohr und Filtersammler zugleich. Er filtert von oben heranströmendes Regenwasser, bevor es seitlich zur Zisterne abgeleitet wird. Sein Filtereinsatz besteht aus feinem Edelstahl-Gewebe mit einer Maschenweite von nur 0,28 mm. So werden Blätter, Moos und sonstige mitgeschwemmte Fracht zuverlässig separiert und nach unten in den Abfluss gespült.

Zum Produkt

InfoWichtige Details

Standrohr mit integriertem Regenwasserfilter Für 200 m² Dachfläche (gemäßigte Klimazone) Komplett aus Edelstahl Sehr wartungsarm, mit automatischem Schmutzverwurf

Warum ein Fallrohrfilter wichtig ist

Ohne Fallrohrfilter können Schmutzpartikel in den Regenspeicher gelangen. Dabei kann es sich z.B. um Blätter von Bäumen, Moos vom Dach oder tote Insekten handeln. Wasser in dem organisches Material enthalten ist, lässt sich nicht lagern. Durch grobe Verschmutzungen kann aber auch der Zapfhahn verstopfen oder eine Pumpe beschädigt werden.

Vor all dem schützt sie ein Fallrohrfilter: er entfernt organische Stoffe aus dem Regenwasser, noch bevor sie in die Regentonne oder den Regenspeicher gelangen.

Fallrohrfilter

WISY-Fallrohrfilter, Regenklappe oder Laubabscheider?

Früher wurde zum Sammeln von Regenwasser oft eine einfache Regenklappe oder gelegentlich auch ein Laubabscheider verwendet. Ein Fallrohrfilter ist Beiden jedoch um Längen überlegen.
Das sind die Vorteile der WISY Fallrohrfilter gegenüber Laubabscheidern oder Regenklappen:

Fallrohrfilter vs. Regenklappe

Die geöffnete Regenklappe leitet den gesamten Wasserstrom mit allen Verschmutzungen um und lässt das Regenwasser in den Behälter plätschern, bis er überläuft. So beinhaltet das gesammelte Wasser allen Schmutz der vom Dach abgespült wurde. Bei vollem Behälter läuft das Wasser unkontrolliert über und setzt das Umfeld unter Wasser. Erst wenn die Regenklappe von Hand geschlossen wird, stoppt der Zufluss in den Wasserbehälter. Wird vergessen, die Regenklappe nach der Entnahme des Wassers wieder zu öffnen, bleibt der Behälter beim nächsten Regenschauer leer.

Auch wird die Regenklappe zumeist in Kombination mit offenen Auffangbehältern oder Regentonnen verwendet, die ganz eigene Nachteile und Risiken mit sich bringen. Zusätzlicher Schmutz, z.B. Laub fällt direkt in die Tonne, im Sommer schwimmen dort Mückenlarven und schlimmstenfalls stellen sie auch eine Gefahr für spielende Kinder dar. WISY empfiehlt deshalb geschlossene Regentonnen zu verwenden.

Fallrohrfilter vs. Laubabscheider

Der Laubabscheider kann sehr grobe Verschmutzungen auslenken, aber leitet nach kurzer Zeit auch einen erheblichen Anteil des Wasserstromes aus, da Schmutz im Abscheider hängen bleibt und das Wasser nicht mehr vollständig in Richtung Behälter fliessen kann. Sollte der angeschlossenen Behälter voll geworden sein, läuft es dann unkontrolliert über und setzt die Umgebung des Behälters unter Wasser. Laubabscheider können sinnvoll sein, wenn es darum geht weniger Schmutz in die angeschlossenen Abwasserleitungen einzutragen. In Fällen in denen das Regenwasser nicht genutzt werden soll.

Mit WISY Fallrohrfiltern läuft die Tonne nicht über

Ist die Regentonne voll, wird das Wasser im korrekt installierten Fallrohrfilter nach unten umgeleitet, so dass die Tonne nicht überlaufen kann. Sowohl bei der Regenklappe als auch beim Laubabscheider würde eine volle Regentonne hingegen überlaufen, da es keine hydraulische Kopplung des Wasserstandes zwischen Regenspeicher und Fallrohrfilter gibt.

Garten Regensammler

Fallrohrfilter

für jedes Fallrohr

Durchmesser von Fallrohr und Fallrohrfilter

Der Durchmesser der Fallrohre wird vom Planer so festgelegt, dass Regen, der auf die Dachflächen fällt, immer abfließen kann. Wie die Fallrohre, muss auch der Regenwasserfilter ausreichend groß dimensioniert werden, um bei Starkregen nicht zum Hindernis zu werden.

Die gültige Norm für Regenwassernutzungsanlagen definiert, dass es an keiner Stelle im Regenwasserfilter zu einer Verengung kommen darf, da sich hier sonst Blätter sammeln und ein Rückstau bilden kann. Diese Regel gilt auch für Fallrohrfilter. Alle WISY Filter erfüllen diese Forderung. Die WISY Fallrohrfilter sind für alle gängigen Fallrohrdurchmesser von 76 mm bis 120 mm geeignet.

Damit der Fallrohrfilter zu Ihrem Fallrohr passt, bietet WISY zu jedem Fallrohrfilter mehrere Varianten für unterschiedliche Rohrdurchmesser an. So finden Sie für alle gängigen Fallrohre das passende Modell, damit Fallrohrfilter und Fallrohr zusammenpassen und der Filter ideal arbeitet. Eine Verstopfung Ihres Fallrohres ist bei WISY Fallrohrfiltern konstruktionsbedingt in jedem Fall ausgeschlossen.

Was ist wichtig beim Einbau des Fallrohrfilters?

Um eine optimale Wasserausbeute zu erreichen, soll das von oben kommende Wasser beim Eintritt in den Fallrohrfilter weiter an der Rohrinnenwand entlang fliessen können, von wo aus es gefiltert und zum Behälter ausgeleitet wird. Dazu sollte der beim Sägen entstandene Grat mit einer Feile entfernt werden.

Brauchen Sie Beratung? 

für Fallrohrfilter und Regenwasseranlage

Sollten Sie bei der Auswahl des Fallrohrfilters unsicher sein oder Fragen zu Ihrer geplanten Regenwasseranlage haben, sind wir gerne für Sie da und unterstützen Sie bei der Auswahl.

Als erfahrener Hersteller für alle Komponenten einer professionellen Anlage zur Regenwassernutzung gehört die Auswahl des passenden Fallrohrfilters zu unserem Tagesgeschäft. Kommen sie gerne auf uns zu und kontaktieren sie uns.

Unser freundliches und kompetentes Personal ist für sie da und unterstützt Sie gern bei der Findung des passenden Fallrohrfilters. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und darauf, Sie schon bald bei WISY begrüßen zu dürfen.