Kann man Regenwasser trinken?

WISY AG · Zuletzt aktualisiert: 14.03.2024
Wissenswert | Lebensmittelherstellung · 1 Min. Lesedauer

Weltweit gesehen ist Regenwasser neben Grundwasser die größte Quelle von Trinkwasser. In sehr vielen Ländern ist die Qualität von Regenwasser sehr viel besser als die von Grundwasser oder Leitungswasser. Die einfachste Maßnahme gegen biologische Verunreinigung ist das Abkochen.

Dennoch sollte Regenwasser nicht unmittelbar als Trinkwasser verwendet werden, es sei denn, es wurde zuvor einer angemessenen Behandlung und Reinigung unterzogen, um seine Qualität und Sicherheit zu gewährleisten.

Kann man Regenwasser trinken?
WISY AG
Regenwassernutzung & Industriefiltration
Beitrag teilen!

Deshalb sprechen wir bei Regenwasser zunächst von Brauchwasser, für alle Nutzungen die Nichts mit dem menschlichen Verzehr oder Körperpflege zu tun haben. Es gibt aber sehr einfache Methoden Regenwasser zu behandeln, so daß es trinkbar wird. Bewährt haben sich 3 stufige Kartuschenfilter, Umkehrosmoseanlagen oder auch Keramikfilter.